DAVE Festival
Festival für
Clubkultur
20 — 29 Okt 2017

Presse

Wir freuen uns über ihr Interesse an unserem Festival.
Für Presseanfragen und Akkreditierungswünsche wenden Sie sich bitte an folgende Kontakte:

Philipp Demankowski
+49 177 8672800

Kai-Uwe Reinhold
+49 176 57631155

E-Mail:
presse@dave-festival.de

Downloads

DAVE 2017 Programmheft (PDF-Version)

Medienspiegel

DNN: » Es geht mehr um die Begegnung, um Räume für direkten statt virtuellen Austausch. Einen Austausch von Szenekennern, einen Austausch mit der breiten Öffentlichkeit, einen Austausch verschiedener Institutionen, von Jung und Alt, vom Hochkulturliebhaber mit dem Partygänger. Man könnte sagen: Jeder ist willkommen!«

MDR: »In dem Festivalprogramm zeigt sich, wie das Aufeinandertreffen von im Techno-Bass zuckenden Lichtern und renommierten Spielstätten funktionieren soll.«

Urbanite: »DAVE lässt die Grenzen der elektronischen Subkultur verschwimmen.«

SAX: »DAVE ist vielmehr ein Festival für Clubkultur, ein verzweigter Unter-, Über- und Zwischenbau für eine Szene, die ihre Anfänge und Wurzeln in unzähligen weiteren besitzt und zudem einer rasanten und ungemein spannenden Entwicklung unterliegt.«

Sächsische Zeitung: »In ehrenamtlicher Arbeit sorgen sie dafür, dass sich die Szene in Dresden vernetzt, fördern Nachwuchs, bieten mit ihrem Festival Auftrittsmöglichkeiten und sorgen dafür, dass Künstler die Stadt nicht für bessere Plattformen in cooleren Städten verlassen.«

Ad-Rem: »DAVE bereichert die Subkultur Dresdens und will auch darüber hinaus aktiv werden.«

Dresdner: »Es ist eine schöne Idee, Clubkultur über fünf Tage nicht nur da, wo sie hingehört, sondern auch an ungewöhnlichen Orten zu präsentieren.«