DAVE Festival
Festival für
Clubkultur
18 — 27 Okt 2019

Über Dave

Die Dresdner Clubkultur ist vielfältig und leuchtet weit über die Stadtgrenzen hinaus. DAVE – Dresden Audio Visual Experience – versteht sich als Podium, um einmal im Jahr die hiesige elektronische Subkulturszene in all ihrer Vielfältigkeit zu präsentieren.

Dabei denkt DAVE Clubkultur anders. Seit 2014 tritt das Festival an, um den Alltag der elektronischen Musik in Dresden aufzubrechen und deren Grenzen neu zu verschieben. Es sorgt für Bewegung und Begegnungen in der Dresdner Clubkultur. Dazu baut DAVE elektronische Klanglandschaften an vertrauten, aber auch außergewöhnlichen Orten. Menschen werden zusammengebracht, die sich sonst kaum zum kulturellen Austausch treffen.

Zudem werden einzigartige kulturelle Erfahrungen geboten, die der Stadt offenbar gut zu Gesicht stehen. Immerhin wurde das Festival 2016 mit dem städtischen Förderpreis ausgezeichnet. DAVE findet zwar in Dresden statt, zeigt sich aber ausdrücklich offen gegenüber Künstler*innen und Projekten aus anderen Städten oder Ländern. Plattformen wurden geboren, die Profis und Nachwuchskünstler*innen dazu befähigen, selber spannende Projekte zu gestalten und auch aktiv bei DAVE mitzumachen, egal ob in musikalischem oder visuellem Rahmen. Das vielfältige Programm, das Jahr um Jahr erweitert wird,  ist deshalb nicht nur abwechslungsreich, sondern auch lehrreich.

Für die Programmgestaltung sorgt ein weit verzweigtes Netzwerk von ehrenamtlich tätigen Akteurinnen und Akteuren der Dresdner Kultur- und Musikbranche, die eine gemeinsame Leidenschaft und jede Menge Idealismus vereint.

Wie alles begann

Geboren wurde die Idee zu DAVE im Jahr 2012. Das Fat Fenders wurde im Frühjahr vom Feuerteufel heimgesucht und löste eine beispiellose Solidaritätsbereitschaft aus. Sie kumulierte in der damaligen Musikfreunde-Party, woraus die Idee für ein jährliches Festival geboren wurde. Auf dieser Benefizparty traten mehr als 50 DJs und Live Acts kostenlos auf, um dem Szenetreffpunkt finanziell aus der Patsche zu helfen. Auch die Gäste zogen mit und es entwickelte sich eine erfolgreiche Party, die nicht nur musikalisch äußerst abwechslungsreich war. Über der Veranstaltung schwebte außerdem ein erfrischendes Gemeinschaftsgefühl. Veranstalter*innen, Künstler*innen und Tänzer*innen feierten gemeinsam ihre Liebe zur Musik und trugen gleichzeitig ein Stück weit zu deren Fortbestand in Dresden bei. Der erste Gedanke keimte auf, diesen Antrieb für ein Festival über die elektronische Musik in Dresden zu nutzen. 2014 war es dann soweit: Das erste DAVE Festival feierte seine Premiere.

Weiter zum Festival-Archiv



Seit 2016 ist der DAVE e.V. Organisator und Träger des DAVE Festivals. Hier erfahrt ihr mehr über den Verein und wie ihr euch engagieren könnt: der Verein DAVE e.V.




Christiane Lehmann und Kai-Uwe Reinhold im Gespräch über DAVE (2016).

Funded By