DAVE Festival
Festival für
Clubkultur
19 — 28 Okt 2018

Künstler

Byetone

Olaf Benders kreative Arbeit begann mit dem zufälligen Fund eines 16mm Film Equipments während seiner Schulzeit. Die technische Begrenztheit zwang ihn zu neuen Methoden: Um geometrische Formen zu erzeugen machte er Kratzer direkt auf das Filmmaterial- das Ergebnis waren archaische Bewegungsmuster. Durch seine experimentellen Arbeiten kam er in Kontakt mit der ostdeutschen Untergrundband AG Geige, der er 1988 beitrat. Durch seine Arbeit mit der Band fing er an auch musikalische Aspekte in seine Arbeiten einzubeziehen. Der Computer ermoglichte es ihm dann auch als Autodidakt auch ohne musikalische Ausbildung multimedial zu arbeiten. Zusammen mit Frank Bretschneider und Carsten Nicolai gründete er 1996 das Label Raster-Noton. Seit Gründung des Labels produziert Olaf Bender auch eigene Musik unter dem Pseudonym Byetone.

Olaf Bender’s creative work began with the casual finding of 16mm film equipment during school time. Technical limitations forced special methods: He scratched directly on the footage to create geometrical figures; the results were archaic motion patterns. As a consequence of his experiments, he came into contact with the east german underground band AG Geige of which he became a permanent member in 1988. By working with this group, he also got into musical aspects. The home computer made it possible for autodidacts like him to work multimedially without musical training. Together with Frank Bretschneider and Carsten Nicolai, he founded the record label Rasternoton in 1996. Since the label’s founding, Bender has also produced music solo under the pseudonym Byetone.

Website: Byetone


Date

27.10.2017 | Spectra im Objekt klein a

Funded By