DAVE Festival
Festival für
Clubkultur
19 — 28 Okt 2018

Podcast

DAVE Podcast #17: Enea Lu

Diesmal kommt Enea Lu aus dem Schoss der ProZecco-Kolchose mit einem Mix um die Ecke. Dass sie ihre DJ-Karriere offenbar in Rekordzeit stabilisierte und selbst ihre beste Tänzerin ist, erfährt man im kleinen Fragebogen.

Wie bist du zum Auflegen gekommen?

Vor eineinhalb Jahren bin ich nach Dresden gezogen und entdeckte direkt eine Woche später den DJ-Workshop von ProZecco. Ich habe nicht lang überlegt und mich direkt angemeldet. Einen Monat später spielte ich dann schon auf der „Unquite Riot“ in der Chemiefabrik Dresden und direkt danach im TBA. Kurzum: seitdem läuft’s!

Was macht für Dich eine/n gute/n DJ aus?

Ein guter DJ ist sein eigener bester Tänzer!

Welche Musik magst du besonders gerne? Was ist dein Stil beim Auflegen?

Diese Frage lässt sich nicht so einfach beschreiben. Ich mag jede Facette, da ich seit Kindesalter Musikerin bin. Meine narrativen Sets sind ein emotionaler Teppich, unterlegt von wabernden, halligen, erdigen und verspulten Sounds. Galoppierende tiefe Bässe und melodische Spitzen formen die Atmosphäre – von düsterem Techno, Acid bis House oder Funk.

Und was kannst du uns zu dem Mix hier sagen?

Ein kleine emotionale Reise zum Träumen und Füße wackeln.

Wie schätzt du die Dresdner Clubszene ein?

Dresden hat eine sehr aufgeschlossene, neugierige und vielfältige Szene. Ich entdecke stets neue Kollektive und Kulturräume.  Die Szene bearbeitet im Sinne der Vernetzung aktiv Themen wie Gentrifizierung, Rassismus, Sexismus oder auch Diversität. Es ist ein langer Weg aber die Dresdner geben alles!

Ist Dresden ein gutes Pflaster, um sich musikalisch zu entwickeln oder wünschst Du Dir mehr Unterstützung z.B. in Form von Workshops? Anders gefragt, können Talente in Dresden gedeihen?

Prinzipiell liegt es an jedem selbst welchen Weg er gehen möchte. Die Dresdner Szene öffnet viele Türen und Möglichkeiten. Beharrlichkeit, Zuverlässigkeit und Engagement werden oft mit Loyalität und Liebe belohnt. Jeder der seiner Passion folgt, geht den richtigen Weg.

Wo kann man Dich demnächst erleben?

Der Juli und August sind vollgepackt mit vielen Terminen. Die Einhorn Disko vom Elipamanoke e.V. Leipzig ist mittlerweile ein regelmäßiger Spielplatz geworden, den ich sehr schätze. Weiter geht’s dann Richtung Moni’s Rache, wo wir mit ProZecco das Festival ein wenig aufmischen. Ende Juli spiele ich als lokale Vertretung auf dem DUDE Open Air. Weitere Termine findet ihr wie gewohnt auf meiner Facebook– und SoundCloud-Seite.

Letzte Worte?

Einfach Machen!

Funded By