DAVE Festival
Festival für
Clubkultur
19 — 28 Okt 2018

Podcasts

DAVE Podcast #04: EinfachSo

Pünktlich zum DAVE-Start 2015 kommt EinfachSo um die Ecke mit dem neuen Podcast. Als höflichen und zuvorkommenden Sympathieträger kennen ihn seine Freunde, als dopen DJ mit Hip-Hop-Background, Scratch-Skillz und Groove im Blut die Dresdner Tanzgemeinde. Vor allem im Bon Voyage und im Sabotage treibt sich Schadi, wie ihn eigentlich alle rufen dürfen, an den Plattentellern herum. So auch im Rahmen von DAVE, wo er es am 26. Oktober all night long im Sabotage macht.

DAVE: Hey Schadi, kannst du dich bitte mal vorstellen?

Hi Dave mein Name ist Schadi aka Dj EinfachSo aka AliderBaBa aka … aka…, ich bin Urdresdner der jetzt Neuleipziger ist und ichhöre gerne Musik.

DAVE: Wo liegen deine musikalischen Wurzeln? Man verbindet doch ja vor allem mit instrumentalen Hip-Hop, oder liege ich da falsch?

Ja das stimmt der Hiphop hat mich schon geprägt in frühen Schulzeiten. Durch den Austausch mit einem guten Freund bin ich dann auch bald auf den Geschmack von organischer Musik gekommen in form von 60s, Easy Listening stuff, Afro Beat, Dub und so Spass. Ich war und bin auch immer offen Neues zu entdecken, solange es für mein Empfinden schön klingt, wenn man das so sagen kann. Da Musik ja auch so vielfältig ist, werde ich mich wahrscheinlich nie auf nur einen Stil einlassen können.

DAVE: Ist Dresden ein gutes Pflaster, um sich musikalisch zu entwickeln oder wünschst du dir mehr Unterstützung z.B. in Form von Workshops? Anders gefragt, können Talente in Dresden gedeihen? Wer hat dir geholfen beim Lernen?

Ich denke schon, dass Talente eine Chance bekommen in Dresden aufzublühen. Ob das jetzt nun neue DJs sind, die sich von Gig zu Gig immer mehr einen Namen machen oder Produzenten die sich über die Jahre immer krasser entwickelt haben. Dresden is keine Geisterstadt es gibt schon tolle Veranstaltungen und das Schöne daran ist, dass die halt aus dem Movement entstehen. Leute, die in der Szene aktiv sind, sorgen auch dafür, dass auch mal was geboten wird. Wodurch bei den Partys immer so ein Crewcharme mitschwingt.

DAVE: Beim DAVE spielst du all night long im Sabotage. Gehe ich recht in der Annahme, dass du solch langen Sets magst?

Oh ja das stimmt. Ich mag’s, wenn ich mich selbst über einen Zeitraum eingrooven und langsam mein Set aufbauen kann. Da ich gern genreübergreifend spiele, eignen sich lange Playtimes mehr für mich.

DAVE: Welche Dresdner Talente schätzt du?

Auf jeden Fall erstmal Homeboy support: Maltin Worf , George Staub DKR Gang members. Rap-technisch find ich die Stiftlyrics richtig stark. Band-technisch feiere ich Sir Robin & The Longbowmen. DJ-technisch ist Spunky einer, der es immer wieder schafft, dass ich nicht von der Tanzfläche will. Aber es gibt noch so viele andere, die es aufzulisten gilt. Dresden hat definitiv so einiges zu bieten an Talenten.

DAVE: Wo kann man dich regelmäßig erleben?

Erfahrungsgemäß bin ich öfters mal in der Sabotage Bar zu sehen. Oder bei Rhymes Like Dimes im Bon Voyage spiel ich auch gern mal. Ansonsten hab ich eigentlich keine DJ-Homebase.

Tracklist

1. DJ Day – VQ
2. Slum Village – Look Of Love (Suff Daddy Remix)
3. Uptown Funk Empire – I‘m a Manchild
4. T-Love – Northside
5. FloFilz – Holzhütte
6. Damu The Fudgemunk – Time Leak (Redef Remix Instrumental Version)
7. Roy Ayers – Holiday (DJ Spinna Remix)
8 Figub Brazlevič – Tuttlingen Dodgers
9. K-Def – NJ Dodgers
10. Danny Breaks – Incredible Odyssey
11. Deceptikon – Narcissus
12. Andrew Ashong & Theo Parrish _ Flowers
13. Jan Hammer Group – Dont You Know
14. Guts – Come closer
15. Steve Spacek – Get on down
16. DJ Krush – Big city lover (ft Sonya Vallet)
17. Tosca – Boss On The Boat
18. Saint Etienne _ Only Love Can Break Your Heart (Flowered Up Mix)
19. Dj Day – A Place To Go
20. Back to Life – Soul 2 Soul Extended Remix
21. Twit Uno – Do Bem (Edit)
22.Paper Plan Project – Dont Hold back
23. Uptown Funk Empire feat. JRM – I Guess That You Don‘t Mind
24. Paul Hardcastle – Moonhopper
25. Starflight – dance to the beat
26. Jonny Chingas – Phone Home

Teilen