DAVE Festival
Festival für
Clubkultur
20 — 29 Okt 2017

Headliner 2017

Robert Lippok

Robert Lippok wurde 1966 in Berlin geboren. Seit seiner Jugend ist er als Musiker und als bildender Künstler tätig. Seine Ausbildung erhält er am Theater. 1983 gründet er zusammen mit seinem Bruder Ronald die Band »Ornament und Verbrechen«, in den 90er Jahren spielen sie gemeinsam mit Stefan Schneider als »to rococo rot« und veroffentlichen auf verschiedenen Labels wie Kitty-Yo, City Slang oder Staubgold. Auf raster-noton veroffentlicht er seit 2001 seine Soloprojekte, setzt sich aber in seiner Arbeit als bildender Künstler auch immer wieder mit architektonischen Räumen auseinander.

Robert Lippok was born in 1966 in Berlin. Since his youth he has been active as a musician and a visual artist and received his education at the theater. In 1983, he founded the band »Ornament und Verbrechen« together with his brother Ronald. In the 90s, they collaborated with Stefan Schneider as »to rococo rot« and published on various labels such as Kitty-Yo, City Slang or Staubgold. On raster-noton, he has been publishing his solo projects since 2001, but is also interested on architectural spaces in his work as a visual artist.

Website: Robert Lippok


DATE

27.10.2017 | Spectra im Objekt klein a