DAVE Festival
Festival für
Clubkultur
20 — 29 Okt 2017

Headliner 2017

Cuthead

Anfang des Jahres fiel die Entscheidung: Cuthead soll im Rahmen des DAVE-Festivals 2017 die Nachfolge von Jarii van Gohl als Artist in Residence antreten. Der Dresdner Musik-Produzent aus dem Schoß der Kunst:stoff Breakz-Crew könnte nicht besser zum Festivalthema »Transgressionen« passen, werkelt er doch als Musikproduzent, Kameramann, Fotograf und begeisterter Sampler seit Jahren im audiovisuellen Bereich.

Seine Tracks auf Uncanny Valley reißen Grenzen zwischen House und Hip-Hop ein, haben somit im Gen-Pool alles, was Spaß macht. Genau wie seine Live- und DJ-Sets. Zum Festival wird eine noch größere ganze Bandbreite von Cuthead erlebbar sein: Zusammen mit Bony Stoev und Sandrow M produziert die Hip-Hop-Katze einen Filmsoundtrack, im Sektor Evolution zeigt er mit Jacob Korn als Kornhead seine Partyqualitäten, außerdem plaudert aus dem Nähkästchen im Rahmen des Workshopcamps und wird schließlich zu Beyond The Club eine Seite herauskehren, die bislang noch keiner gehört hat.

Zudem ist sein neuer Track »Big Time« zugleich der Soundtrack für den diesjährigen Festivaltrailer. Die gleichnamige EP erscheint am 9. Oktober auf Rat Life Records.

Website: Cuthead bei Uncanny Valley


DATES

20.10.2017 | DAVE Opening im Kleinen Haus
24.10.2017 | Workshop Camp: The Art Of Sampling im Musikhaus Korn
26.10.2017 | 8×8 in der Scheune
28.10.2017 | DAVE OFF! im Sektor Evolution (als Kornhead)
29.10.2017 | Beyond The Club in der Martin-Luther-Kirche