Künstler

Albert van Abbe

Der Klangkünstler Albert van Abbe hat im Laufe von 20 Jahren so ziemlich den gesamten Bereich der elektronischen Musik abgedeckt, von minimalistischen Klanginstallationen bis hin zu kompromissloser Hardcore-Acid. Immerhin ist er Niederländer. Aber es sind seine bewegenden Klanglandschaften und seine Vorstöße in das Reich von Licht / Video und Raum, die van Abbe eine Anhängerschaft weit über die Grenzen der Techno-Szene hinaus verschafft haben.
Ein Markenzeichen einer van Abbe-Produktion ist, dass sie von einem Standpunkt aus als zutiefst melancholisch und von einem anderen aus als wirklich erhebend empfunden werden kann. Da das Signal gleich bleibt, ist alles eine Frage des Standorts. Van Abbe hat nicht den Wunsch, der Dirigent des Gedankengangs von irgendjemandem zu sein. Stattdessen versucht er, Klangarchitekturen für Intimität, Sensibilität und Bewegung zu schaffen. Räume, in denen man sich verlieren und gleichzeitig zu sich selbst finden kann.
Nach der Pandemie werden das neue Soloalbum von Albert van Abbe sowie neue gemeinsame Alben auf wichtigen Labels erscheinen. Zum Beispiel ein abstraktes Techno-Album, das nur mit Messgeräten aus den 1950er Jahren hergestellt wurde.
Albert van Abbe hat lange Zeit im audiovisuellen Bereich gearbeitet. Er hat ein tiefes Interesse am Konzept der Synästhesie sowie an räumlichen Experimenten. In diesem Rahmen versucht Albert van Abbe, den Menschen sich selbst etwas näher zu bringen, aber auch etwas weniger von dem zu trennen, was er als ausserhalb seiner selbst wahrnimmt. Seine Klangarchitekturen sind dazu bestimmt, geteilt zu werden. Es sind Häuser ohne Wände.

Funded By