DAVE Festival
Festival für
Clubkultur
18 — 27 Okt 2019

News

15.11.2018

Wir sagen DANKE! – DAVE 2018 Aftermovie

DAVE 2018 – 80 Veranstaltungen in 28 Locations mit gut 200 Künstler*innen innerhalb von 10 Tagen. Was für ein Tripp! Wunderschön und intensiv zugleich! Unsere Herzen schlagen noch immer im DAVE-Rhythmus!

VIELEN DANK AN EUCH ALLE.



Wir bedanken uns vielmals bei allen Künstler*innen, den Technikern und Technikerinnen, all den freiweilligen Helfer*innen und dem umtriebigen Dokumentationsteam für eure Unterstützung. Ein besonderer Dank geht an Robert Henke und Moritz Simon Geist. Es war uns ein Fest, dass ihr als Artist in Residence und Artist in Focus das Festival begleitet habt.

Eine solch umfangreiche Unternehmung wie die Organisation des DAVE Festivals 2018, die ausschließlich auf Ehrenamtlichkeit beruht, wäre nicht durchführbar ohne finanzielle und materielle Unterstützung. Wir möchten uns deshalb ganz herzlich bei allen Förderern, Sponsoren, Veranstaltungspartnern und Unterstützern für ihren Support bedanken:

Das diesjährige diverse Festivalprogramm wäre nicht möglich gewesen, ohne die Förderung durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, dem Musikfonds e.V. und dem Amt für Kultur und Denkmalschutz der Stadt Dresden. Wir danken den Institutionen vielmals für Ihre Unterstützung.

Ein großer Dank geht ebenso an unsere Sponsoren, die uns materiell und finanziell bei der Realisierung des fünften Festivals supportet haben: die Radeberger Group, das DKT Autohaus Dresden-Strehlen, Trans4mation, der Kulturhauptstadt Dresden 2025, print24 Deutschland, das Musikhaus Korn, PMS–Professional Media Service und Bunte Medien.

Und was wäre DAVE ohne seine Veranstaltungspartner, Unterstützer und Clubs: Wir danken vielmals dem Militärhistorischen Museum der Bundeswehr, dem Staatsschauspiel Dresden, den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, Hellerau – Europäisches Zentrum der Künste, der Hochschule für Musik Dresden, dem Tanz|Netz|Dresden, der Scheune Akademie , dem Tolerave e.V., RobHost, dem Bon Voyage, dem Hole Of Fame, dem Thalia Dresden, dem TBA, dem KLUB NEU, der Groove Station, dem Club Paula, dem objekt klein a, dem Geh8 – Kunstraum und Ateliers e.V., dem Zentralwerk, der Zille, Altes Wettbüro, die Koralle, Morphonic Lab, ETUI Records, Funky Monkey, Spur1-Music, ColoRadio, dem GuestHouse Mezcalero, der Chemiefabrik, dem Sektor Evolution, dem Hostel Mondpalast, dem Sabotage (4ever), dem Fat Fenders, Vekton, URGE TO MOVE, Suburban Trash und Schnittecht.

Und hier ist unser Aftermovie zum FESTIVAL 2018. Lasst uns gemeinsam zurück und in die Zukunft blicken!
Euer DAVE TEAM






CREDITS
Kamera und Schnitt: Thomas Wätzold (DAVE / Spur1-Music)
Musik: Moritz Simon Geist – »Humans« und »Moscow by Night«

Fotogalerie: DAVE Festival 2018

Funded By