News

10.09.2019

MALENA x FRANSSEN sind Artist In Focus 2019

Als Artist in Focus stehen 2019 die beiden Dresdner Künstler*innen Malena Wege und Franssen im Rampenlicht, die Köpfe hinter Konnektivmusik. Das Dresdner Label begann einst als kleines Kollektiv und versammelte Künstler*innen, Fans und Freunde unter einem Dach. 2017 wandelte es sich zum Label für düsteren Techno. Aktuell besteht Konnektivmusik aus fünf Mitgliedern.

Mit MALENA x FRANSSEN starten zwei der Label-Betreiber nach ihren Soloaktivitäten nun erstmals ein gemeinsames Projekt. Dabei entwickeln sie eine Live-Performance, die rein auf Hardware basiert und zwischen den Polen experimenteller Techno und atmosphärischer Ambient hin und her schwingt. Ihre dunklen Klangteppiche sind inspiriert von nordischer Mythologie, von überlieferten Geräuschen und Gebräuchen. Unverzichtbares Element ist dabei das Handwerkszeug elektronischer Musik: Drummachines, Synthesizer, Sampler und Modularsystem.

Beim Festival erklären sie im Workshop im Musikhaus Korn wie man einen Spannungsbogen während eines Livesets aufrechterhält und wie man kreativ mit Fehlern in der Musik umgeht. Nachdem sie bei der „DAVE OFF!“-Party im Sektor ein Live-Set zum Besten geben, erforschen MALENA x FRANSSEN zur Abschlussveranstaltung „Beyond The Club“ mit Modular-Synthese den sakralen Raum in der Martin-Luther-Kirche.

Links:

https://www.facebook.com/franssenkonnektivmusik/

https://www.facebook.com/MalenaWege/

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

Funded By