News

20.04.2020

Crowdfunding des Klubnetz Dresden: Über 70.000 Euro für die lokalen Clubs

Clubs sind das Fundament von DAVE. Wir sind überwältigt und voller Freude über die Solidarität für die hiesige Clubkultur. Mit über 70.000 Euro an gesammelten Spenden endete gestern Abend die Crowdfunding-Kampagne des Klubnetz Dresden e.V. »Shutdown? Rise up! – Rettet die Dresdner Klubs«. Das ist eine fette Summe. Wir danken vielmals unseren Freunden vom Klubnetz für die Hilfsaktion und die Energieleistung. Ebenso ein großer Dank geht an die über 1.500 Unterstützer*innen und die verschiedenen Szenen, die Dankeschöns zur Kampagne beigesteuert haben.

Trotz aller Freude über das erzielte Spendenergebnis bleibt noch einiges zu tun, denn der Lockdown ist nicht beendet und trifft den gesamten Kulturbereich besonders hart. Nicht nur das sämtliche Festivals und Großveranstaltungen über den Sommer untersagt worden, auch die Clubs und viele andere Kultureinrichtungen müssen bis Ende August geschlossen bleiben oder sind von massiven Einschränkungen betroffen. Die Solidarität für den gesamten Kulturbereich sollte deshalb nicht enden.

Weiter zur Pressemitteilung des Klubnetz Dresden e.V.: »Erfolgreiche Spendenkampagnen ersetzen keine Hilfsprogramme«

Übersicht zu Hilfsaktionen:
Infos zu Corona-Hilfskationen für Kulturschaffende

Funded By