SPECTRA: audiovisuelle Liveshow und Medium für Audio- und Videokünstler

Erstes SPECTRA-Projekttreffen im Rosenwerk

SPECTRA ist einerseits audiovisuelle Liveshow und anderseits ein Medium bei DAVE um Künstler_innen aus beiden Bereichen zusammenzuführen und um diese bei ihrer gemeinsamen Arbeit zu begleiten und zu unterstützen.

Hinter diesem Projekt stehen in diesem Jahr Knut, Micha und Lili – genannt die Spectraten. Das Team möchte nicht nur Künstler_innen einmalig zum DAVE Festival einladen sondern darüber hinaus als Förderer der Bildung von neuen künstlerischen Projekten fungieren. Die Spectraten laden deshalb vorher Musiker_innen und Videokünstler_innen unterschiedlichster künstlerischer Herkunft ein zu kollaborieren und um in völlig neuen Kontexten gemeinsam zu agieren.

SPECTRA soll Künstler_innen verbinden und fördern, die Entstehung von Projekten und Konzepten begleiten und deren Entwicklung dokumentieren. SPECTRA möchte Treffpunkt für die ganze Bandbreite elektronischer Musik sein und das Prinzip der Emergenz in audiovisuelle Projekten erforschen. Der wissenschaftstheoretische Begriff beschreibt das Auftreten neuer, nicht voraussagbarer Qualitäten beim Zusammenwirken mehrerer Faktoren. Damit wird die Fähigkeit von Systemen beschrieben, strukturelle Komplexität aufzubauen. Die Spectraten gehen somit von der Annahme aus, dass durch die Zusammenarbeit von Künstlern_innen mit unterschiedlichem künstlerischem Hintergrund in kreativen Prozessen eine Synergie/ Energie entsteht, die nicht nur von den Beteiligten selbst stammt.

Um diese emergenten Qualitäten zu erreichen, organisiert das Team im Vorfeld des Events monatliche Meetings mit den entsprechenden Künstlern_innen. Dabei soll sich in angenehmer Atmosphäre über die eigene Arbeit und mögliche Projektideen ausgetauscht werden. Gleichzeitig soll der Entwicklungsstand von Projekten berichtet und Probleme oder Wünsche erörtert werden. Hierbei bietet sich zudem die Möglichkeit, bestehende Projektteams mit neuen Mitgliedern zu verstärken oder Teams zu gründen.

Die ersten beiden Treffen fanden Anfang Juni und Juli in Dresden statt. Es wurden Projektideen vorgestellt und diskutiert sowie mögliche Kooperationen ausgelotet (siehe Fotos).

Interessierte sind herzlich eingeladen, sich beim SPECTRA-Team mit möglichen Projektideen und/ oder eigenen Arbeiten zu bewerben.

Kontakt: spectra [at]dave-festival.de

 

 

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien