DAVE bei den Filmnächten am Elbufer

Analog Audio Association beim DAVE Opening 2014

Bei den Filmnächten am Elbufer präsentiert DAVE am 16. August 2017 ein extravagantes Programm. Neben «Rauschen im Tal», der herausragenden Dokumentation über Dresdens Techno-Vergangenheit, werden Analogue Audio Association gemeinsam mit Ikone mit einer audiovisuellen Live-Performance zu sehen sein.

DAVE versteht sich als Podium, um einmal im Jahr die hiesige elektronische Subkulturszene in all ihrer Vielfältigkeit zu präsentieren. Als Verein und Städtischer Förderpreisträger 2015 will DAVE verbinden und Entwicklungen der Szene aufzeigen und aktiv fördern. Wir sind vor drei Jahren aber auch angetreten, um Menschen die Sinne für Clubkultur zu öffnen, die bis dahin keine Verbindung zu elektronischer Musik hatten. Deshalb findet das Festival auch an ungewöhnlichen Orten statt, im Museum, einer Kirche, im Kino und nun erstmals am Elbufer.

Analogue Audio Associationen, das sind die beiden Dresdner Musiker und Klangtüftler Tilo Manig und Jörn Währ, die seit vielen Jahren einen unverwechselbaren elektronischen Sound kreieren. Gemeinsam mit dem Dresdner Visual Artist Ikone präsentieren die beiden an diesem Abend ihre überarbeitete Version der spektakulären «We are in Progress» Show von 2014. Neben analogen elektronischen Musikinstrumenten, wie Synthesizer und Sequenzer, die den prägnanten «AAA-Sound» von Beginn an bestimmen, sind es in jüngster Zeit auch neue «elektronische Spielzeuge», die ihr musikalisches Œuvre prägen und vor allem bei Liveauftritten ein einmaliges audiovisuelles Klangerlebnis erzeugen.

Im Anschluss an die LIVE-Performance zeigen wir erstmals in bester dcp-Kinoqualität den Dokumentarfilm «Rauschen im Tal» und geben allen Anwesenden die Gelegenheit, ein noch weithin unbeleuchtetes Kapitel von Dresdens Geschichte zu entdecken. Die Dokumentation von Roman Schlaack und Denis Wrobel, die nach fünfjähriger Produktionszeit im letzten Jahr Premiere feierte, ist in zweierlei Hinsicht ein besonderes Filmprojekt. Zum einen, weil der Film zum ersten Mal einen detaillierten Einblick in die Techno-Vergangenheit der Stadt Dresden gewährt und die Entwicklung der Szene bis zum heutigen Tag nachzeichnet. Zum anderen, weil die beiden Macher, die selbst Teil des zeitgenössisch-elektronischen Milieus sind, mit diesem Film zusammenführen wollen und der hiesigen Szene etwas zurückgeben möchten.

Abgerundet wird der DAVE-Abend durch den wunderbaren Dennis aka DNZ (Funky Monkey / Fat Fenders), der in der Lounge der Filmnächte ein fabulöses DJ-Set spielen wird sowie mit einer Foto-Ausstellung von Daniel Scholz (Fotura), der Akteure aus der Dresdner Club- und Kulturszene porträtiert hat.

DAVE bei den Filmnächte am Elbufer

Analogue Audio Association w/Ikone (LIVE)
Rauschen im Tal
Fotoausstellung von Daniel Scholz
DJ DNZ

16.08.2017
Einlass: 19 Uhr / Beginn: 21 Uhr
Eintritt: 9 Euro (VVK) / 10 Euro (AK)
Karten findet Ihr hier

RauschenImTal from flmz//skl//ikone//autochrome on Vimeo.

weitere Informationen:
https://www.facebook.com/events/118022048770610
http://www.electromat.de/
https://www.fotura.com
http://dresden.filmnaechte.de

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien