DAVE Festival
Festival für
Clubkultur
18 — 27 Okt 2019

Veranstaltung

Diskussion

Musikkonsum im Wandel – Finanzierungsmöglichkeiten für Labels und Künstler?

Sa 19. Okt 2019

(Oh, My Music!, Dresden)
(Grise Agency, Berlin)
(Artist in Residence)
(Uncanny Valley, Dresden)
(raster)
16:00 Uhr
free entry
Scheune
Alaunstraße 36-40
01099 Dresden

In einer Paneldiskussion wollen wir verschiedene Wege vorstellen wie Labels und Künstler ihre Musik vertreiben und Einnahmen abseits von Live-Auftritten generieren. Dabei gehen wir u.a. auf neue Entwicklungen wie Streaming im DJ-Bereich und Audio Fingerprinting für realistische GEMA und GVL-Abrechnungen ein. Fragen aus dem Publikum sind ausdrücklich erwünscht!

Moderation:
Conrad Kaden (Uncanny Valley)

Talk-Gäste:
Anika Jankowski (Oh my music group)
Jens Nicolao (made of CONCRETE / GRISE Agency)
Kabuki (Artist In Residence)
Olaf Bender (Byetone /Raster)

Die Paneldiskussion findet im Rahmen der DAVE CON statt.


Gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen.
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

Teilen

Sa 19. Okt
2019

(Oh, My Music!, Dresden)
(Grise Agency, Berlin)
(Artist in Residence)
(Uncanny Valley, Dresden)
(raster)
16:00 Uhr
free entry
Scheune
Alaunstraße 36-40
01099 Dresden

Funded By