Veranstaltung

WORKSHOP

DAVE CON: Synthesizer Löten

So 25. Okt 2020

(Dresden)
(Sablin, Dresden)
14:00 Uhr - 20:00 Uhr
free entry
objekt klein a
Meschwitzstraße 9
01099 Dresden

Lieber selbst machen als fertig kaufen! DIY à la noisio heißt: Die Suche nach Inspiration in Fehlerquellen digitaler und analoger Technik. Wie klingt es etwa wenn man den Code eines Mikrocontrollers in einen »instabilen Zustand« versetzt?

Rømhold Modular verfolgt einen ähnlichen Ansatz. Er lötet Module für das Eurorack . Mit ihm könnt ihr euch einen buffered Mult (Minx) oder einen Oszilloskop (VPME ZeroScope) Modul selber bauen. Ein bisschen Erfahrung mit dem Lötkolben wäre hilfreich.

Das Löten ist in folgenden Slots möglich

noisio
Slot 1 14:00 – 17:00 Uhr – maximal 5 Teilnehmer
Slot 2 17:00 – 20:00 Uhr – maximal 5 Teilnehmer

BassSynth mit LFO/ ADSR | 5V/Okt Keyboard | MidiToCV | ATTiny Punk Console.
Kosten: 25,00 – 80,00 EUR

Rømhold Modular – SMD Löten
Slot 3 14:00 – 19:00 Uhr – maximal 5 Teilnehmer

Minx ist ein buffered multiple der das Eingangssignal bis zu 9mal verlustfrei vervielfältigen kann. Vervielfältigungsmöglichkeiten sind 3×3, 1×3 + 1×6 oder 1×9. Das ganze Modul basiert auf dem Mutable Instruments Links (Emilie Gillet)
Preis: 40,00 Euro

VPME ZeroScope ist ein 6hp 2-Kanal-Eurorack-Oszilloskop. Es kann als Frequenzmesser und Tuner genutzt werden und im Einzel-, Doppel- und X-Y-Modi betrieben werden.
Preis: 60,00 EUR

Die Teilnahme an den Workshops ist stark begrenzt und nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Informationen zur Anmeldung findet ihr unter Workshop Anmeldung.

Während des Lötens besteht die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Maske.

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der DAVE CON – Konferenz für Clubkultur, Kreativität und Musikwirtschaft statt.

Teilen

So 25. Okt
2020

(Dresden)
(Sablin, Dresden)
14:00 Uhr - 20:00 Uhr
free entry
objekt klein a
Meschwitzstraße 9
01099 Dresden

Funded By