DAVE Festival
Festival für
Clubkultur
19 — 28 Okt 2018

Veranstaltung

Party

DAVE OFF!

Sa 28 Okt 2017

(Jacob Korn & Cuthead, Dresden)
(Viper Rec., SOM Music, RAM, Critical, NZ)
(IO, Leipzig)
(:// about blank, Berlin)
(Vilnius, Lithuania)
(Disco Diletante, Dresden)
(UTM-Rec., UTM-Family, DD)
(High Finesse, Fat Fenders, Dresden)
(Nation, Mond Musik, Ratlife, Dresden)
(Vekton, Dresden)
Bronko Teddy
(Private Message, Dresden)
(Uncanny Valley, Dresden)
(Mama said, Champloo Music, Dresden)
(Green Planet Inc., Dresden)
(Sonicfood Crew, Dresden)
(UTM-Family, Substance D, Dresden)
(DDAC, Dresden)
Grökus & Geist
(Earth Galley, Dresden)
Due Pančáke
(CZE)
Highpitchedblack
(Live Visuals)
23:00 Uhr
Sektor Evolution
An der Eisenbahn 2
Dresden

Im letzten Jahr schmerzlich vermisst, werden zehn Tage DAVE Festival 2017 wieder standesgemäß im Sektor Evolution verabschiedet. Auf drei Floors treffen bei der Premiere von DAVE Off! elektronische Musik in allen Farben und Formen, alte und neue Bekannte der Dresdner Szene und gestandene Größen aus House, Techno, Disco, Tropical, Wave und Drum’n‘Bass aufeinander.

:::
Auf dem House & Techno Floor serviert u.a. DAVE Artist in Focus Cuthead von Uncanny Valley mit Labelkollegen Jacob Korn eines der rar gesäten Live-Sets als »Kornhead«. Beide sind solo schon ein kleines Naturereignis, doch wenn sie ihre Geräte in Reihe schalten, darf man sich über ekstatische Zuckungen nicht wundern. Giegling-DJ Lux von der Leipziger IO-Crew aus dem IfZ hat erst letztens die Nachtdigital sprachlos hinterlassen, während Akmê im Berlin Alles-Richtig-Club ://about blank Residenzpflichten übernimmt. Dandytracks zelebrieren mit ihrem Set das 10jährige Bestehen ihres Labels Vekton.

Trei ist zweifelsohne einer der spannendsten DnB-Künstler aus dem Land der langen weißen Wolken. Dabei hält auch er bereits seit einer Dekade die Fahne für seine Heimat Neuseeland hoch. Er gehört zur goldenen Generation an Producern, die es geschafft haben, sich im DnB-Circus auch international zu etablieren, wie ebenso z.B. Shock One, State of Mind, Pendulum, Concord Dawn oder The Upbeats. Assoziierte man ihn über einen langen Zeitraum fast automatisch mit dem Technique-Umfeld, stellt man bei näherer Betrachtung fest, dass er bei gleich einer ganzen Reihe an renommierten Labels sein musikalisches Wesen zum Ausdruck brachte. Dazu gehören Commercial Suicide, Shogun, Uprising, SOM sowie jüngst auch Viper Recordings, für die er exklusiv gesigned wurde. Bereits mit dem in 2013 erschienen Album »satellites« zeichnete sich ab, wohin die Soundreise gehen würde: hin zu progressiven, dancefloortauglichen Tunes bei wohldosiertem Einsatz von Melodien und passenden Vocals. Wir freuen uns, dass er den weiten Weg auf sich genommen hat, um auch in puncto Auftritten in Europa seine Spuren zu hinterlassen. Für Dave Off bedeutet das nichts minderes, als dass Trei der Dave-Headliner ist, der den weitesten Heimweg jemals haben dürfte.

Space Dungeon wiederum ist nicht nur ein grandioses Arcade Video Game, sondern auch ein intergalaktisch agierender Weltall-Reisender mit Heimatraumhafen in Vilnius. Sein Auftrag lautet, die Menschen mit kosmischen Schwingungen zu beschallen, was nur gefährlich klingt und immer ein großer Spaß ist. Angesteckt hat er eine ganze Schar an Dresdner Cosmic-, Wave- und Disco-Apologeten, die zur Ehrerweisung ebenfalls vorbeikommen.

:::
Floor I: House, Techno

KORNHEAD Live
LUX
AKMÊ
Dandytracks
Dunkel:rot
Live Visuals: Highpitchedblack

:::
Floor II: Drum & Bass

TREI
Venom218
Fabian Leuchtmann
Mosaix
Olix
Jork

:::
Floor III: HACIENDA (Tropical-Disco-Wave)

SPACE DUNGEON
Daugvinas
Roland Baader
Ober Mankind
Bronko Teddy
Philipp Demankowski
Bondexx
Grökus & Geist
Due Pančáke

:::
Start: 23 Uhr
Eintritt: 10 Euro
Tickets im Vorverkauf @ TixforGigs

:::
Facebook Event
Urge to Move

Teilen

Sa 28 Okt
2017

(Jacob Korn & Cuthead, Dresden)
(Viper Rec., SOM Music, RAM, Critical, NZ)
(IO, Leipzig)
(:// about blank, Berlin)
(Vilnius, Lithuania)
(Disco Diletante, Dresden)
(UTM-Rec., UTM-Family, DD)
(High Finesse, Fat Fenders, Dresden)
(Nation, Mond Musik, Ratlife, Dresden)
(Vekton, Dresden)
Bronko Teddy
(Private Message, Dresden)
(Uncanny Valley, Dresden)
(Mama said, Champloo Music, Dresden)
(Green Planet Inc., Dresden)
(Sonicfood Crew, Dresden)
(UTM-Family, Substance D, Dresden)
(DDAC, Dresden)
Grökus & Geist
(Earth Galley, Dresden)
Due Pančáke
(CZE)
Highpitchedblack
(Live Visuals)
23:00 Uhr
Sektor Evolution
An der Eisenbahn 2
Dresden

Funded By