DAVE Festival
Festival für
Clubkultur
18 — 27 Okt 2019

Künstler

Kevin Kopacka

Kevin Kopacka wurde 1987 in Graz geboren. 2006 zog er nach Berlin, um das Studium der Freien Kunst an der Universität der Künste aufzunehmen. 2013 schloss er als Meisterschüler in der Klasse von Prof. Leiko Ikemura ab. Während des Studiums war er hauptsächlich als Maler tätig, hat aber daneben bereits erste Kurzfilme gedreht und Video-Installationen aufgebaut.

2014 hat er den Kurzfilm „HADES“ gedreht, der auf den Cannes Filmfestspielen seine Premiere feierte, auf weiteren internationalen Festivals lief und ein paar Preise gewann. Es folgten weitere Kurzfilme – darunter die Fortsetzung von „HADES“ namens „TLMEA“ (gesprochen als Tolomea), der ebenfalls auf einigen Festivals lief und ein paar Preise gewann.

Seit 2016 ist Kevin hauptsächlich als Regisseur tätig. Momentan hat er zwei Spielflme gedreht – „HAGER“, der momentan auf Festivaltour ist und „Dawn Breaks Behind the Eyes“, der sich gerade in der finalen Phase der Postproduktion befindet. Die Soundtracks hat er großteils selbst komponiert. Stilistisch sind die Arbeiten sehr mystisch, düster & atmosphärisch.

Funded By