DAVE Opening mit F.I.N. und Frank Bretschneider

Weltraum

Der Weltraum. Unendliche Weiten. Dies sind die Abenteuer des Raumschiffs DAVE, das mit seiner vielköpfigen Besatzung unterwegs ist, um neue audiovisuelle Erfahrungen zu erforschen, neue Künstler zu entdecken und ungehörte Klangwelten zu erschließen. Im letzten Jahr begann die Reise und führte gleich zum DAVE Opening in den Subraum von Analogue Audio Association, wo Weltall, Erde, Mensch und Beats zu fantastischen Bildern verschmolzen. So schön die Erinnerungen daran sind, heißt es dennoch: auf zu neuen Sound- und Bildwelten. Wieder ist die Schauburg der Startpunkt für die diesjährige Fahrt. Wieder heißt es, sich in die Kinosessel fallen und von der hypnotisch visualisierten Klangwelt vereinnahmen zu lassen, die der Raster-Noton-Mitbegründer Frank Bretschneider aus einer längst vergangenen Zeit mit den Sounds des Subharchords wieder in Erinnerung ruft. In Vergessenheit ist auch ein wenig zauberhafte Melancholie von Fantasy In Notes geraten. Aus gutem Grund, denn F.I.N. haben in der Zeit der Stille an ihrem zweiten Album »A Narrow Path« (VÖ 01.11.2015) gebastelt, das sie zur Eröffnung vorstellen. Viele können das Ende der Wartezeit kaum noch erwarten. Der Countdown läuft. 10, 9, 8, 7, … Beam me up DAVE.

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien